Gespräch mit OB Dr. Vöhringer am 09. Mai 2018

In der Gemeinderatssitzung vom 24.04.2018 hat Initiative nochmals den Wunsch an den Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen, Dr. Vöhringer, herangetragen, sich zu einem informellen Gespräch zu treffen. Der OB hat, nachdem der erste Wunsch vor einem Monat aus terminlichen Gründen unbeantwortet blieb, nun sehr schnell reagiert und einen Gesprächstermin mit der Initiative angeboten.

Das Treffen wird am 09. Mai im Rathaus stattfinden. Es ist eine halbe Stunde eingeplant.

Die Initiative freut sich sehr auf diesen Termin. Es geht um nichts Geringeres als um die weitere, positive Stadtentwicklung von Sindelfingen. Mit dem zeitnahen Termin gibt der OB zu erkennen, dass dieses Thema nicht nur für ihn als Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen, sondern auch als dessen Vertreter der gesamten Bürgerschaft sehr wichtig ist.

Zudem wurden – nachdem mit den GRÜNEN bereits Gespräche stattgefunden haben – auch an alle weiteren Fraktionen des Gemeinderats (CDU, FW, SPD) sowie an FDP und Linke Gesprächsangebote gemacht.

Nach der Sitzung kamen die Fraktionsvorsitzenden von CDU (H. Arnold), SPD (H. Schneider-Dölker), FW (F. Balzer) und von den Linken H. Pitterle persönlich auf den Pressesprecher der Initiative, Jimi Riegg, zu und übermittelten Einladungen zu Gesprächen.

Die Initiative bedankt sich sehr für das Interesse und wird auf die einzelnen Fraktionen (und auch die FDP) zugehen und zu Gesprächen einladen. Ziel ist es, in einen fruchtbaren Dialog zu treten über eine positive Innenstadtentwicklung von Sindelfingen, die die Herausforderungen der Zeit in Angriff nimmt. Wir sind der Überzeugung, dass die Herausforderungen groß sind und nur gemeinsam gemeistert werden können.

 

— Jimi Riegg —

 

Gespräch mit OB Dr. Vöhringer am 09. Mai 2018